Verein gegen sexualisierte Gewalt
Beratung. Fortbildung & Prävention. Öffentlichkeitsarbeit & Vernetzung.

Fachkräfte

  • Sie sind Fachkraft (unabhängig von der Profession) und haben Klient*innen mit sexualisiert traumatischen Erfahrungen?
  • Sie vermuten sexualisierte Gewalt an einem Mädchen*/Jungen* oder an einer erwachsenen Person?
  • Sie haben Kenntnis oder die Vermutung von grenzverletzendem Verhalten und wollen geeignete Interventionen planen?
  • Sie wünschen eine anonyme Fallberatung nach §8b SGB VIII zur Klärung einer möglichen Kindeswohlgefährdung und geeigneten Interventionsschritten?
  • Sie möchten mit Ihrem Team die Dynamik eines Falles genauer betrachten?
  • Sie brauchen Abklärung im Umgang mit einem Kind, dass sich sexuell grenzverletzend anderen Kindern gegenüber verhält?
  • Sie wünschen sich Vor- und/oder Nachbereitung zu einem herausfordernden Elterngespräch?
  • Sie wünschen längerfristige traumasensible Supervision für Ihr Team durch eine Supervisorin von Wildwasser Magdeburg?

Unser Team hat sich auf die unterschiedlichsten Kontexte spezialisiert (u.a. KiTa, Schule, [teil-]stationäre KJH-Kontext, Alten- und Krankenpflegekontext, kognitiv und/oder körperlich behinderte Kinder und Erwachsene, Menschen mit Fluchterfahrung, sexuell übergriffige Kinder und Jugendliche).

Nutzen Sie unsere spezialisierte Expertise zu sexualisierter Gewalt und melden Sie sich bei uns für:

  1. Fachberatung (allein oder mit Ihrem Team),
  2. traumasensible Supervision (Team),
  3. eine anonyme Fallberatung nach §8a SGB VIII,
  4. oder telefonisch für eine kurze Abklärung zu einem Fall und ggf. weiterer geeigneter Interventionsschritte.

Hinweis: Wir bieten auch Unterstützung im Strafverfahren für Opfer von Sexualstraftaten - die Psychosoziale Prozessbegleitung. Informieren Sie sich gern auch als Fachkraft für Ihre Klient*innen.


Video-Tipp

Gern möchten wir Ihnen auch die Videos der Kolleg*innen von Zartbitter Köln empfehlen. Als Fachkraft, die mit Kindern oder Jugendlichen arbeitet, finden Sie hier hilfreiche Videos zu Themen wie:

  • Was tun, wenn ich sexuellen Missbrauch vermute?
  • Wie werde ich eine vertrauenswürdige Ansprechperson für kindliche Opfer sexualisierter Gewalt?
  • Klassische Fehler bei der Vermutung Missbrauch
  • Dokumentation von Vorfällen

    Hinweise auf Missbrauch, Zartbitter e.V., Köln, 2020:


Bitte beachten: Die Videos ersetzen keine Fachberatung, Fortbildung oder fachliche Qualifizierung zum Themenfeld sexualisierter Gewalt ggü. Kindern und Jugendlichen. Sollten Sie sexualisierte Gewalt gegen eine*n Minderjährige*n vermuten, empfehlen wir Ihnen zeitnah fallspezifische Beratung, um den tatsächlichen Bedarfen der Betroffenen individuell gerecht zu werden und Ihrem Arbeits- und Schutzauftrag nachzukommen.


 
E-Mail
Anruf
Karte