Bildungsspender Button

Home

Auch in gesellschaftlich schwierigen Zeiten für Sie da.

Wir sind weiterhin für Sie da.

Leider müssen aufgrund der Corona-Pandemie persönliche Beratungen ausfallen. Jedoch bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Telefonberatung.

Sie erreichen uns telefonisch zu unseren Sprechzeiten und regulär auch per E-Mail. Innerhalb der Sprechzeiten kann dann ein zeitnaher Telefontermin von ca. 50 Minuten individuell vereinbart werden. Für kurze Anliegen und Nachfragen eignet sich die Sprechzeit, auch ohne anschließenden Telefontermin.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir Ihren Anruf oder Ihre Nachricht auf dem AB nicht wie gewohnt zeitnah beantworten können. Hinterlassen Sie bitte dennoch Ihre Telefonnummer und Ihren Namen, wir rufen so zügig, wie möglich zurück.

In dringenden Fällen erreichen Sie das Hilfetelfon gegen Gewalt unter Tel. 08000 116 016.

Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen in dieser schwierigen Zeit
Ihr Wildwasser Magdeburg e.V.-Team (23.03.2020, 14:50 Uhr)

Verlieren Sie die Menschen aus Ihrer Umgebung nicht aus den Augen

Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexellen Kindesmissbrauchs (kurz UBSKM) erinnert daran, in dieser herausfordernden Zeit auch an die Nachbarn, die Freund*innen, bekannte Kinder und Jugendliche -und auch an sich selbst- zu denken. In Krisenzeiten, insbesondere unter Isolation, erhöht sich die Gefahr für körperliche, psychische und sexualisierte Gewalt. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich Sorgen um jemanden oder um sich selbst machen. Oder nutzen Sie ein anderes telefonisches, kostenfreies und anonymes Angebot:

Hilfetelefon Sexueller Missbrauch
0800 22 55 530

berta - Beratung für Betroffene organisierter sexualisierter und ritueller Gewalt
0800 30 50 750

Save me online - Online-Beratung für Jugendliche

Hilfeportal Sexueller Missbrauch

Nummer gegen Kummer - Für Kinder und Jugendliche
116 111

Elterntelefon
0800 111 0550

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen
08000 116 016

Hilfetelefon Schwangere in Not
0800 40 40 020

Elternsein.info - Hilfe und Beratung für Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahre

Hilfetelefon tatgeneigte Personen
0800 70 222 40

Medizinische Kinderschutzhotline - Für Angehörige der Heilberufe bei Verdachtsfällen der Kindesmisshandlung
0800 19 210 00

Möglichkeit eines Praktikums

Aus betrieblichen Gründen können wir für das Sommersemester 2020 leider keine Praktikantin aufnehmen. Sollten Sie sich als Studentin für ein mind. 12wöchiges, am Besten +20wöchiges Praktikum bei uns interessieren, so können Sie sich gern bei uns z.B. für den Zeitraum des Wintersemesters 2020 bewerben. Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen!

Meine Stadt für alle

... auch wir sind dabei und unterstützen die Aktionswoche, denn Frauenrechte sind Menschenrechte!!!

 

 

 

Unterstützung durch Prof. Dr. Angela Kolb-Janssen

Zum 25.11.19 - zum internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen kam Frau Prof. Dr. Kolb-Janssen (MdL, SPD) zu uns für ein Gespräch. Wir sprachen über die stark steigenden Anfragen für Beratung und Fortbildung. Aber eben auch über den Personalmangel, diese Anfragen überhaupt zu bedieben, die prekäre Förderlage. Seit 2014 haben wir eine VERDOPPLUNG der Beratungsanfragen! Es braucht also auch eine Erhöhung der personellen Ressourcen. In Frau Prof.in Kolb-Janssen haben wir als ehemalige Ministerin für Justiz und Gleichstellung im Land eine Unterstützerin für die Rechte von Betroffenen! Wir danken Ihr für Ihr Engagement für Betroffene!

Mitglied für Betroffenenrat gesucht!

Der Betroffenenrat des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) sucht Unterstützer*innen als Mitglied im Betroffenenrat.

Interessierte können Bewerbungen bis 09.12.2019 einreichen. Weitere Infos und Unterlagen zum bewerbungsverfahren sowie zu den Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft finden Sie unter www.beauftragter-missbrauch.de

FREIE PLÄTZE - Traumapädagogik-Fortbildung

Im November startet erneut der nächste Kurs unserer modularisierten Traumapädagogik-Fortbildung "WENDEPunkt." Es gibt noch freie Plätze! Informieren sie sich hier direkt und/oder melden Sie sich noch jetzt an - ganz einfach über das Formular.

Sisters of Comedy und Wildwasser Magdeburg

Copyright Sisters of Comedy

Sisters of Comedy kommen nach Magdeburg!

Am 12.11. ist bundesweiter Sisters Day. Besuchen auch Sie am 12.11.19, 20 Uhr die Komikerinnenoffensive im Moritzhof Magdeburg. Ein Teil der Einnahmen des Abends wird an unseren Verein gespendet. Engagieren auch Sie sich mit Humor für Betroffene von sexualisierter Gewalt!

Auch wir sind vor Ort und wir freuen uns über Ihre Teilnahme an diesem humorvollen, leichten Abend voller Frauenpower!

Wildwasser Magdeburg in der Volksstimme

Zwei Artikel über uns im Magdeburger Lokalanzeiger der Volksstimme:

Hier können Sie den Artikel zu "Sexuelle Gewalt: Helfer in der Krise", auf Basis eines Interviews von Ines Hattermann, nachlesen.

Den Artikel "Wildwasser startet Kurs für betroffene Frauen", zu unserer neuen Stabilisierungsgruppe, finden Sie unter dem obigen Link.

Prominente Unterstützung

Hier sehen Sie keine Promis, dafür Beraterinnen

Die Kampagne 100% für Beratung erhält prominente Unterstützung. Sehen Sie sich hier die Kurzfilme mit Sookee Quing, Tesfu Tarik, Agi Malach und Sarah A. Scheurich zur Kampagne an. Denn: Das Problem ist noch lange nicht gelöst!

 

Moritzhof: Film und Diskussion mit Wildwasser

Copyright: crew united

Wir laden Sie ein, zum Kinostart am 26.09.2019 von "Gelobt sei Gott" gemeinsam mit uns den Film anzusehen und anschließend mit zwei Wildwasser-Mitarbeiterinnen zu reflektieren und zu diskutieren. Beginn ist 19 Uhr; wenn Sie etwas eher erscheinen, können Sie sich noch mit einem guten Platz und einem Getränk versorgen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Weiter Infos erhalten Sie hier.

Grundlagen-Fortbildung

Die nächste Grundlagen-Sensibilisierung "Sexualisierte Gewalt" findet am 05.11.2019 statt! Gern nehmen wir Ihre Anmeldungen entgegen. Bei Interesse melden Sie sich an!

Termin: 05.11.2019 - 9.00-15.30 Uhr
Ort: Wildwasser Magdeburg e.V. - FortbildungsRAUM UG
Kosten: 85€ pro Teilnehmer*in

Inhalte: Grundlagen sexualisierter Gewalt und Dynamik verstehen lernen
Zielgruppe: Interessierte, pädagogische Mitarbeiter*innen der Kinder-, Jugend- und Eingliederungshilfe

 

Gruppenangebot zur Stabilisierung

Unser neues Gruppenangebot zur Stabilisierung "Gemeinsam Fahrt aufnehmen" startet im Oktober und Sie können an unserer dritten unverbindlichen und kostenfreien Informationsveranstaltung am 20.08.19, 10 - 12 Uhr teilnehmen. Das Gruppenangebot ist für Frauen und jugendliche Mädchen, die sexualisierte Gewalt erlebt haben.

Kommen Sie bei Interesse einfach zur Infoveranstaltung vorbei (ohne Anmeldung) oder informieren Sie sich direkt bei uns.

Respekt für unsere Arbeit - Respekt für die Betroffenen

100% Beratung

Wir sind dabei - und unterstützen die Kampagne "100% Beratung" der BKSF  und fordern gemeinsam mit zahlreichen anderen spezialisierten Fachberatungsstellen 100% Finanzierung: für die Rechte von Betroffenen!

Stabilität für unsere Klient*innen erfordert auch eine stabile Finanzierung der Fachberatungsstelle. Betroffene und Unterstützungspersonen haben ein Recht auf (kostenfreie) Beratung!

Sollten Sie Fragen zur unserer Finanzierung und/oder der Kampagne haben, melden Sie sich gerne bei uns. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Spende der Jungen Union

Die Junge Union spendete uns Geld für die Realisierung unserer WenDo-Kurse. Wir freuen uns uns sagen herzlich DANKE!

[v.l.n.r. auf dem Foto Marcel Müller (JU-Kreisvorsitzender), Jens Burkart (MD Gastro Conzept GmbH), Ines Hattermann, Astrid Herrmann-Haase, Tobias Krull MdL (CDU-Kreisvorsitzender)]

Fortbildungsprogramm 2019

Werden Sie Teil der Wildwasser-Magdeburg-Wissens-&Kompetenz-Gemeinschaft. Die neuen Fortbildungsräume wollen zu einem Ort wachsen, der Raum für Wissenstransfer, Diskussionen und Aha-Erlebnisse eröffnet. Hier finden Sie terminierte Fortbildungsangebote und Informationen zu unserem Themenpool. Und selbstredend stricken wir gerne mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Angebot!
Hier: Das Anmeldeformular für die terminierten Fortbildungen.

Länderstart "Schule gegen sexuelle Gewalt"

Am 29.11.2018 gab es den offiziellen Start für Sachsen-Anhalt, vertreten durch Bildungsminister Marco Tullner, zur Kampagne des Unabhängigen Beauftragten gegen sexuellen Kindesmissbrauch, Wilhelm Rörig. Das Pressegespräch in den Räumen der Fachberatungsstelle Wildwasser Magdeburg e.V. mit der Leiterin Ines Hattermann und Vertreter*innen des Ministeriums, Schulamtes, der Hochschule Merseburg und des Betroffenenrates bot dabei Raum für einen kleinen und intensiven Austausch im Themenfeld. weitere Infos unter:
https://beauftragter-missbrauch.de/presse-service/pressemitteilungen/detail/news/sachsen-anhalt-startet-bundesweite-initiative-schule-gegen-sexuelle-gewalt/

https://sachsen-anhalt.schule-gegen-sexuelle-gewalt.de/

100% für Beratung - wir sind dabei!

#100profürBeratung - wir sind seit über 25 Jahren dabei und bieten Perspektiven, Stabilität, Schutz und Rückhalt. Informieren Sie sich hier über spezialisierte Fachberatungsstellen in Deutschland und die Kampagne 100% für Beratung.

Wir sind ein Ort für Menschenrechte

Copyright Parität LSA

Die allgemeine Erklärung der Menschenrechte hat Jubiläum - und Wildwasser war schon immer ein Ort für Menschenrechte - und bleibt es auch. Denn alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten. Im Link finden Sie auch ein Video des Paritätischen Landesverbands Sachsen-Anhalt, in welchem auch Wildwasser Magdeburg Stellung bezieht.

 

Für einen BARRIEREFREIEN Rechtsweg

Fast jede zweite Frau mit sog. Behinderungen erlebt körperliche und/oder sexualisierte Gewalt. Selten gibt es rechtliche Konsequenzen. Nach dem, was sich ändern muss, damit Frauen mit sog. behindeungen zu ihrem Recht kommen, fragt das Suse-Projekt des bff an. Helfen Sie mit, diese und weitere Fragen zu beantworten. das Suse-Projekt sucht dazu Betroffene, Freund*innen, Fachkräfte, die beruflich oder privat mit dem Thema zu tun haben. Erzählen Sie Ihre Geschichte(n). Einzelfalle werden zusammengeführt und eine politische Perspektive entwickelt. Mehr Infos bei SUSE.

Öffentliche Hearings zur Aufarbeitung

Öffentliches Hearing

Wir möchten Sie auf die Öffentlichen Hearings der Aufarbeitungskommission hinweisen, welche seit 2017 bereits stattfanden. Das letzte öffentliche Hearing fand zum Thema "Kirchen und ihre Verantwortung zur Aufarbeitung sex. Kindesmissbrauchs" statt. Vorab waren die Hearings zu den Themen "Sex. Missbrauch im familiären Kontext" und "Sex. Missb. in der DDR". Sie können auf der Webseite neben Fotos und Texten, Video- und Audiodateien nutzen. Insbesondere die Videos empfehlen wir sehr. Auch werden die Hearings immer in einem Livestream übertragen, den Sie sich ansehen können.

Triggerwarnung: Hinweisen möchten wir Sie, dass bei den öffentlichen Berichten von Betroffenen Trigger bestehen können. Sorgen Sie also gut für sich.

Gern können Sie auch selbst jederzeit und bundesweit von der Aufarbeitungskommission zu Ihrer Geschichte im kleinen Kreis angehört werden! Melden Sie sich dazu gern hier direkt bei der Aufarbeitungskommission und/oder direkt bei uns. Wir begleiten und unterstützen Sie auch gern währenddessen.

Spenden Sie, indem Sie Kunst kaufen

Die Bauzaungalerie in Magdeburg - Breiter Weg/Haltestelle Domplatz stellt die Kunstwerke der Fotokünstler*innen "Vergessenes Magdeburg" aus. Von jedem Bild, dass versteigert wird, erhalten wir eine Spende.

Bieten Sie mit und sichern Sie sich die besondere Kunst und unterstützen Sie gleichzeitig Wildwasser Magdeburg!

25. Jubiläum - Wir danken Ihnen!

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Teilnahme an unserem Tag der offenen Türen zum 25. Jubiläum. Gern können Sie noch an #meineZeitmitWildwasserMagdeburg teilnehmen und uns Ihre Geschichte zusenden. Hier gibts weitere Infos.

 

Podcast - Wildwasser bei den Magdeburger Gesprächen

Podcast-Aufnahme

Wir sprachen mit Birgitta Wildenauer von Femi-up und Anne&Marco von der Podcastreihe "Magdeburger Gespräche" über das Thema "Missbrauch mit dem Missbrauch" von (vornehmlich männlichen) Rechtspopulist*innen. Den Podcast zum fachlichen, wie lebendigen Magdeburger Gespräch und weitere Infos finden Sie hier.

BeStes in Verlängerung bis Dezember 2019!

Das Bundesmodellprojekt BeSt wurde bis Dezember 2019 verlängert.

Datenschutz

Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wir stellen uns für den Schutz Ihrer persönlichen Daten der Datenschutz-Grundverordnung. Hier finden Sie mehr Infos.

Spende von "Vergessenes Magdeburg"

Die Hobby-Fotograf*innen vom Verein "Vergessenes Magdeburg" spendeten uns 500€. Wir freuen uns sehr und sagen herzlich DANKE!

One Billion Rising 2018

Auch dieses Jahr waren wir wieder bei One Billion Rising im Magdeburger Allee-Center dabei und tanzten mit anderen starken Frauen, Mädchen (und Männern) gegen Gewalt und Unterdrückung an Frauen und Mädchen. Mehr Infos und Foto finden sich hier. Fotos von uns folgen.

Gemeinsame Erklärung für den Schutz von Kindern vor sex. Gewalt

Die großen Gremien, in denen auch wir mitbestimmend tätig sind, haben eine gemeinsame Bündnisforderung für den Schutz von Kindern vor sexualisierter Gewalt verfasst. Diese wurde der sich neu bildenden Bundesregierung vorgelegt. Hier finden Sie die gemeinsame Erklärung der BAG FORSA, des bff, der BKSF, der DGfPI und des Deutschen Kinderschutzbundes.

Generelle Altersbegutachtung = Kindesmisshandlung

Die DGfPI (Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.V.) gab eine Presseerklärung heraus, die klar macht:

Generelle Altersbegutachtung für junge geflüchtete Menschen ist eine staatlich organisierte Kindesmisshandlung! Eine medizinische Altersbegutachtung zur Röntgenuntersuchung ist aus strafrechtlicher Sicht eine Körperverletzung und aus Sicht des Kinderschutzes eine Kindesmisshandlung. Es stellt einen erheblichen Eingriff in die körperliche Integrität dar!

 

Herzlichen Dank...

an die BaulandGesellschaft für Ihr überraschendes Weihnachtsgeschenk in Höhe von 1.000€!

Pressestimmen im Dezember

In der Stadtteilzeitung Neustadtgeflüster wird aktuell Wildwasser Magdeburg e.V. vorgestellt. Und auch der Projektabschluss für PROTEGO fand Erwähnung in der Magdeburger Volksstimme.

 

PROTEGO - Verteidigungszauber gegen Flüche und Fallen

Projektabschluss PROTEGO

We proudly present: PROTEGO - unser neues Präventionsmaterial!
Durch die großzügige Spende der Volksbank Magdeburg eG (im Bild rechts Mitte: Frau Rienau) war es uns möglich ein neues Präventionsmaterial für Mädchen* und Jungen* der 3.-4. Klassen zu entwickeln. In einem Prozess mit der Texterin Cai Schmitz-Weicht, der Zeichnerin Ka Schmitz und der Grafikerin Susanne Beer ist ein kindgerechtes, mutmachendes und stärkendes Material entstanden.

Spende von SOFI-P

Spendenübergabe der SOFI-P-Frauen an Marina Braun und Ines Hattermann

SOFI-P, das Insitut für Supervision, Organisationsentwicklung, Fortbildung und Psychodrama, spendete uns zu ihrem 5-jährigen Jubiläum den Geldwert ihrer Geschenke im Wert von 300€. Wir freuen uns sehr darüber und bedanken uns herzlich!

 

 

 

 

 

Medizinische Kinderschutzhotline

NEU: Die Medizinische Kinderschutzhotline bietet telefonische Beratung explizit für medizinisches Fachpersonal (z.B. Ärzt*innen, Zahnärzt*innen, [Kinder- und Jugendlichen-]Psychotherapeut*innen, Pflegekräfte, Mitarbeiter*innen von Rettungsdiensten). Die Hotline bietet bei Verdacht auf Misshandlung, Vernachlässigung oder sexuellem Missbrauch von Kindern sofort erreichbare, praxisnahe und kollegiale Beratung durch Ärztinnen und Ärzte in Kinderschutzfragen. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Tel.: 0800 - 19 210 00

Tag der offenen Türen

Impression eines Raumes zum Tag der offenen Türen

Am 22. März fand unser Tag der offenen Türen statt. Wir freuen uns, so zahlreiche Besucher*innen begrüßt haben zu dürfen, die sich für die Vorstellung unserer Angebote und aktueller Projekte interessierten.

 

 

Wir engagieren uns auf Bundesebene!

Wildwasser MD e.V. stellt eine Fachfrau für den Fachstellenrat der BKSF - Bundeskoordinierung Spezialisierter Fachberatung gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend. Hier lesen Sie mehr.

 

 

 

Spendenverdopplungsaktion "Otto hilft! Editha auch!"

Wow! Es wurden fast 6.000€ gespendet und die Bethe-Stiftung verdoppelt davon 3.000€ - Herzlichen Dank an alle Unterstützer*innen! Hier mehr zu "Otto hilft! Editha auch!"

 

 

Ein großes Dankeschön!

Fa. Tappe & Meyer und die Mitarbeitenden der Deutschen Bank haben für Sie und uns gehandwerkert! In der Zeit vom 17.-21.10.2016 wurde renoviert, gemalert, Laminat verlegt, gewischt und gewirbelt... Jetzt folgen die letzten Handgriffe. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz besonders bei dem Team der Fa. Kreativ GbR und den Mitarbeiter*innen der Deutschen Bank! Sie waren alle einfach großartig!

...hier gelangen Sie zu den Fotos!

K.o.cktail - Beratung bei K.o.Tropfen

Immer wieder suchen uns Klient*innen, mit dem Verdacht auf, dass ihnen k.o.Tropfen verabreicht wurden. Deshalb freuen wir uns Ihnen jetzt neben der bisherigen (Einzelfall)Beratung auch mehr Informationen und unsere neue Präventionskampagne K.o.cktail dazu vorstellen zu können.

 

 

 

Wildwasser Magdeburg e.V.

Ritterstraße 1
39124 Magdeburg
Tel. 0391 / 251 54 17
Fax 0391 / 251 54 18
info(at)wildwasser-magdeburg.de

Sprechzeiten
Mo 15-17 - Di 18-20
Mi 8-10 - Fr 10-12

Spendenkonto
Volksbank Magdeburg eG
IBAN DE43810932740001670450
BIC GENODEF1 MD1

Termine

Verein

Kommt/en Sie vorbei, wir freuen uns!
10.03. - 18.00 Uhr Internat. Frauen(kampf)tag in Kooperation mit Die Linke LSA
02.07. - 18.00 Uhr Aktivabend in der Beratungsstelle (UG): Aktuelle Projekte
24.11. - 19.30 Uhr "Mythen sexueller Gewalt" - Diskussionsabend in der Stadtbibliothek MD
03.12. - 18.00 Uhr VV mit Weihnachtsfeier

Tiger-Kurs 2020

Startet ab 14.04.2020! Bei Interesse telefonisch informieren und anmelden!

Wendepunkt.Trauma

Der Kurs 2019/2020 ist gestartet. Infos mgl./ keine Anmeldungen mehr mgl.